Afrika Welt Reisen 

          und  AFARA  Bücher

            Reisen von Mensch zu Mensch

                      mit einem guten Buch

 

 

    Home  

   Afrika Welt Reisen

    AFARA-Bücher     Aktivitäten:  Kameltrekking, Meharée  Wandern, Trekking

Expedition, Rundreise

Bus, Geländewagen  

   Flüge 

  Fähren

 Buchen leicht gemacht

Aktualisiert: 22.01.2019

    

Service-Telefon  09131/30 46 50 Info@Afrika-Welt.de

    

       Afrika Karte

           Länder:

 

Nordafrika Maghreb Sahara

Algerien

Ägypten

Libyen

Marokko

Tunesien

Mali

Mauretanien

Niger

Tschad

Sudan

 

ALGERIEN - Info

vom Mittelmeer zur Sahara

 

OSTAFRIKA

Äthiopien

Kenia

Ruanda

Tansania/

Sansibar

Uganda

  

     buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

 

Südliches Afrika

Angola

Botswana

Madagaskar

Malawi

Mauritius

Mosambik

Namibia

Reunion

Sambia

Seychellen

Simbabwe

Südafrika

 

 

WESTAFRIKA

Benin

Burkina Faso

Gabun

Gambia

Ghana

Guinea

Kamerun

Kap Verden

Liberia

Nigeria

Sao Tomé

Senegal

Sierra Leone

Togo

Zentralafrikan.Rep.

 

      

 

      

Reise-Service

Parkplatz am Airport

Service zum Flug

Afrika Verkehrsämter

Gesundheit

Reiseschutz

Auswärtiges Amt

UNESCO Welterbe 

Wetter

 

 
 
Blogs
AfrikaMagazin
MaghrebMagazin

 

 

 

 

   Informationen   

    
 

 

Reisen für Aktive
Rotelreisen sind Reisen für Aktive, unabhängig vom Alter. Unsere Gäste wollen viel sehen und erleben und den Urlaub aktiv gestalten.

Man reist mit dem Rollenden Hotel, weil es nirgendwo sonst so viel wertvolle Information für einen guten Preis gibt, oder vielleicht auch deshalb, weil einen die besondere Art des Reisens fasziniert. Eine gewisse Liebe zum Camping gehört mit dazu.

Rotelreisen sind sehr gesellige Reisen. Für individuelle Unternehmungen bleibt genügend Zeit. Auch als Einzelreisender werden Sie sich in der Gruppe sehr wohl fühlen. Bei unseren Reisen mit dem Rollenden Hotel zahlen Sie keinen Einzelzimmerzuschlag.

Rotel-Reisen sind keine körperlich anspruchsvolle Reisen. Bei Spaziergängen und Wanderungen können Sie aber natürlich auch körperlich aktiv werden.

Übernachtung im Rollenden Hotel
R
eisen mit dem Rollenden Hotel sind Reisen der ganz besonderen Art. Dabei kommt uns die Unabhängigkeit des Rotels sehr zugute. Übernachtet wird in der patentierten Rotelkabine. Die Rotelkabine ist praktisch eingerichtet und bietet genügend Platz. Auch abseits der touristischen Infrastruktur bietet das Rotelkonzept Komfort.

Das Kabinensystem ist weltweit gleich. Das Rotel hat sich über viele Jahre auf allen Kontinenten bestens bewährt. Wir haben 3.400 Betten auf Rädern. Bei unseren Rotelreisen liegt die Gruppengröße zwischen 20 und 40 Teilnehmern, je nach eingesetztem Fahrzeugtyp.

Rotelreisen sind Campingreisen. Wir wählen die bestmöglichen Übernachtungsplätze, stehen dabei in der Regel auf Campingplätzen, in manchen Ländern an Hotels oder Lodges. In einigen Ländern wird vereinzelt auch in freier Natur übernachtet. Unvergesslich sind Übernachtungen in der Wüste, in der Wildnis Patakoniens oder in einem Wildcamp der Serengeti.

Ergänzend zu unseren Rotelreisen bieten wir auch Hotel-, Schiffs- und Zeltreisen an.

Hervorragende Reiseleiter und Fahrer
Reiseleiter und Fahrer bilden bei unseren Reisen ein Team. Beide haben hohe fachliche und soziale Kompetenz und sind rundum für Sie da.

Viele Gäste reisen mit uns wegen der hervorragenden Vorträge und dem umfangreichen Wissen unserer Reiseleiter. Neue Reiseleiter werden bei uns sorgfältig nach persönlichen und fachlichen Fähigkeiten ausgewählt und intensiv geschult. Rotelreisen sind Studienreisen auf Campingbasis.

Unsere hervorragenden Fahrer haben langjährige Berufspraxis und werden Sie auf allen Straßen der Welt sicher chauffieren.

Unsere Reiseleiter und Fahrer sind immer bemüht, Ihnen möglichst viel zu zeigen und Ihnen eine schöne Reise zu bieten.

Nirgendwo sonst können Sie so viel sehen und erleben wie mit dem Rollenden Hotel.

Studien - und Expeditionsreisen
Bei unseren Reisen werden die Vorteile des Rotel-Konzepts voll umgesetzt. Möglichst viele Aspekte eines Landes sollen berücksichtigt werden. Mit uns können Sie ein Land intensiv erleben.

Unsere Reiseprogramme sind so gestaltet, dass viel Zeit für Besichtigungen bleibt. Dazwischen lockern kleine Wanderungen und Freizeit das Programm auf.

Zu jeder Reise gibt es ein ausführliches Tagesprogramm und weitere aktuelle Informationen vor Beginn der Reise.

Bei einer Rotelreise wird die gesamte Reiseroute durchgehend auf dem Landweg mit unserem Bus befahren. Wir zeigen Ihnen nicht nur Ausschnitte sondern einen echten Querschnitt durchs Land.

Umweltverträgliches Reisen
Achtung vor fremden Kulturen und Traditionen war von Anfang an ein wesentlicher Teil unserer Philosophie. Wir wollen das Verständnis für die bereisten Länder fördern.

Wir kaufen (z.B. Verpflegung) möglichst viel vor Ort, um die Länder zu unterstützen.
Fairness und Partnerschaft bei der Zusammenarbeit mit unseren Leistungsträgern vor Ort sind für uns selbstverständlich.

 

Anmeldung

Je früher Ihre Anmeldung erfolgt, desto weiter vorne im Bus kann für Sie ein Sitzplatz reserviert werden. Diesen Sitzplatz behalten Sie für die Dauer der gesamten Reise. Eine frühe Anmeldung ist sehr empfehlenswert, da viele Reisen oft schon Monate vor Beginn ausgebucht sind. Frühe Anmeldung bedeutet für Sie kein Risiko. Bei einer Abmeldung bis zu 45 Kalendertagen vor Reisebeginn werden keine Stornogebühren berechnet.

 

Buchung leicht gemacht

Möchten Sie eine Rotel - Reise anfragen oder buchen, senden Sie uns bitte eine Buchungsanfrage  (24 Stunden täglich), ein  Fax 09131 / 30 46 05 oder rufen Sie uns an Tel. 09131 / 30 46 50. Wir überprüfen, ob die gewünschten Termine zur Verfügung stehen und buchen Ihnen Ihren wunderbaren Aufenthalt in Afrika.

 

Reiseunterlagen

Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie ein genaues Tagesprogramm und den Reisesicherungsschein. Bei Flugreisen erhalten Sie ca. 6 Wochen vor Reisebeginn ein Rundschreiben mit den genauen Flugdaten, Informationen zu Treffpunkt, möglichen Anschlussflügen und Bahnfahrkarten. Ihr Flugticket erhalten Sie grundsätzlich am Abflugtag am Flughafen von einem unserer Mitarbeiter ausgehändigt. Nur bei vorliegender Anschlussflug- bzw. Bahnfahrkarten-Bestellung wird Ihnen das Flugticket vor Abreise direkt zugeschickt.

 

Flughafengebühren

In manchen Ländern müssen bei der Ausreise Flughafengebühren vor Ort bezahlt werden und können daher nicht in die Tickets eingetragen werden. Diese örtlichen Flughafengebühren sind nicht in den Leistungen eingeschlossen.

 

Nebenausgaben

Anreise zum Abflugort, Visagebühren, Flughafengebühren s. o. Eigenunternehmungen (mit * gekennzeichnete fakultative Ausflüge) Mittagessen, Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten.

 

Mitnahmeempfehlungen für die Reise

Erfahrene Rotel-Gäste nehmen folgendes auf die Reise mit: Trainingsanzug, Kopfbedeckung, Badeanzug, Badeschuhe, strapazierfähige Kleidung, Pullover, Schlechtwetterschuhe, Handtücher, Waschzeug, Papierservietten, kleine Privat-Reiseapotheke, Thermosflasche, Sonnenbrille, Ersatzbrille, Taschenlampe. Nehmen Sie bitte nicht zu viel Gepäck mit. Für Reisen nach Afrika empfiehlt sich eine geräumige Reisetasche und eine kleine Tasche evtl. Rucksack für Schreibzeug, Sonnenbrille, Reiseliteratur, Fotoausrüstung, etc.  Wertvollen Schmuck bitte zu Hause lassen !

 

Reiseprogramme

Unsere Reiseprogramme sind so gestaltet, dass viel Zeit für Besichtigungen bleibt. Dazwischen lockern Freizeit, kleine Wanderungen und Badeaufenthalte das Programm auf. Während der Fahrt werden mehrfach Pausen und Fotostopps eingelegt.

Der Reiseleiter hält während der Fahrt interessante Vorträge über Land und Leute, über Geschichte und Kultur des jeweiligen Landes und gibt vor Ort die entsprechenden Führungen.

Die Busfahrer haben langjährige Berufspraxis und werden Sie auf allen Strassen der Welt sicher chauffieren.

Rauchen ist während der Fahrt nicht gestattet. Ausreichend Gelegenheit dazu gibt es bei den Fotostopps und Aufenthalten.

 

Pass, Visa, Zoll und Gesundheit

Bitte achten Sie im eigenen Interesse auf die Einhaltung der jeweiligen Bestimmungen. Rotel-Tours informiert Sie vor Reisebeginn in einem Rundschreiben über bestehende Pass, Visa und Gesundheitsvorschriften.  Rotel-Tours haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung.

 

Bitte informieren Sie sich bezüglich der aktuellen Gesundheits- und Impfbestimmungen bei Ihrem Hausarzt.

 

Sie sollten aus Sicherheitsgründen immer eine Fotokopie des Reisepasses - zumindest der amtlichen Seiten auf Ihrem Reisen dabei haben. Bei eventuellem Verlust des Passes ist die Vorlage dieser Kopien bei Botschaften, Konsulaten u.a. äusserst hilfreich und erleichtert die Neuausstellung eines Reisedokuments . Ausserdem empfehlen wir die Mitnahme von 2 Passfotos.

 

Rotel - Kabinen

 

Die Kabinenverteilung wird ausschliesslich von der Reiseleitung vor Ort vorgenommen. Ihre Kabine behalten Sie für die Dauer der gesamten Reise.

 

 

 

Rotel

Das Rotel bleibt während der Fahrt geschlossen. Nach Ankunft am Übernachtungsplatz ist der Schlafraum innerhalb weniger Minuten geöffnet und steht Ihnen zur Verfügung. Jedes Kabinenfenster kann geöffnet werden und ist mit einem Vorhang ausgestattet. Die Kabinen haben jeweils eine eigene Beleuchtung. Der Gang vor den Kabinen (Breite 2,00 m, Länge je nach Fahrzeugtyp) ist die ganze Nacht beleuchtet. Kleidung, die Sie tagsüber nicht benötigen , können Sie in der Kabine lassen. Ihr Reisekoffer wird im Kofferraum des Busses bzw. bei den kombinierten Fahrtzeugen teilweise auch in der Rotel-Kabine verstaut.

 

Übernachtungsplätze

Auf allen Kontinenten gibt es vielfach gute Campingplätze, die wir als Übernachtungsplätze nutzen. Sanitäre Anlagen mit Duschen und WC sind vorhanden, oft auch Restaurant, Bar oder Einkaufskiosk: Fehlen Campingplätze, übernachten wir bei Rasthäusern, Hotels, Zollgrenzstationen, zum Teil auch in der freien Natur. Nach Möglichkeit werden Lagerfeuer gemacht und stets sind wir bemüht, auch Ihren Abendaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Verpflegung

Frühstück und Abendessen werden in unserer Rotel-Küche zubereitet. Das Frühstück besteht aus Kaffee, Tee, Zucker, Brot, Butter und Marmelade. Abends gibt es gute Suppen mit Brot, und abwechselnd Käse, Eier, Wurst oder Fisch. Rotel-Frühstück und Rotel-Abendessen sind im Reisepreis enthalten.

Selbstverständlich gibt es auch viele Gelegenheiten zum Probieren der typischen Nationalgerichte des jeweiligen Landes. Mittags wählen wir deshalb nach Möglichkeit Aufenthaltsorte, an denen Sie preiswert in Restaurants und typischen Lokalen essen oder sich wahlweise auch durch Einkäufe selbst verpflegen können. Nur in besonderen Fällen (z.B. Mittagspause in der Wüste, schwierige Verpflegungslage in einem Land) wird die Rotel-Küche auch mittags geöffnet. unsere Gäste sind mit der Rotel-Küche sehr zufrieden. Die Speisen sind wohlschmeckend und reichlich. Bei schönem Wetter werden Tische und Stühle bzw. Bänke im Freien aufgestellt. Bei Regenwetter können Sie auch im Bus essen. Zu diesem Zweck ist in der Regel vor jedem Sitzplatz ein kleines Tischchen angebracht.

 

Der Veranstalter weist darauf hin, dass alle fakultativen Angebote nicht unter die Veranstalterhaftung fallen. Sie unternehmen solche Programme immer auf eigene Gefahr.

 

zurück     Übersicht   

 

 

oben

 

 NEUES ANGEBOT

 

Service-Telefon

  09131/30 46 50     Info@Afrika-Welt.de

 

Europa und Welt

 

 

Wellness, Beauty

 

 

Kreuzfahrten

 

 

Abenteuer

 

 

Bücher

 buchhandel.de – Zum Klick gibts meine Buchhandlung

 

 

 

Blog

FreizeitMagazin

  Impressum                   Datenschutz über uns               Unsere Philosophie  Buchen leicht gemacht Partner AGB

© Reisebüro  Afrika  Welt  Reisen, seit 2001   +  TEL.  09131  30 46 50  +   Info@Afrika-Welt.de 

   www.Afrika-Welt-Reisen.de    +  AFARA - Bücher über Afrika, Maghreb und arabischen Ländern     +    www.Algerien-Info.de